GRÜNE JUGEND Oberfranken wählt neuen Vorstand und fordert kostenlosen Schulweg

Aus ihrem Bezirkskongress am vergangenen Wochenende geht die GRÜNE JUGEND Oberfranken mit einer neuen Doppelspitze hervor: Alicja Lukaszynska (24), Wirtschaftsrecht-Studentin aus Hof, und Stephan Clemens (24), Geoökologie-Student aus Bayreuth, sind die neuen SprecherInnen des Bezirksverbandes und vertreten damit die GRÜNE JUGEND nach außen. Lehramtsstudentin Swantje Fischer (22) aus Lichtenfels ist neue politische Geschäftsführerin, für die Finanzen ist Abiturient Christoph Schmidt (18) aus Litzendorf verantwortlich. Die ehemaligen Sprecherinnen Svenja Fluhrer (15) und Isabel Schmuck (16) aus Bamberg wurden als Beisitzerinnen gewählt. Weiterlesen »

Erstellt am Freitag, 2. April 2010
Kategorie: Bezirksverband, Pressemitteilungen | Kommentieren »

Grüne Jugend Oberfranken erfreut über grünen Landesjugendkongress in Wunsiedel

„Der Regierungsbezirk Oberfranken gilt als strukturschwächster Bezirk Bayerns und hat landesweit die höchste Arbeitslosenquote. Wir freuen uns deshalb besonders, dass der Landesjugendkongress der Grünen Jugend Bayern mit dem Thema Wirtschaft und Soziales nach Wunsiedel kommt.“

Die Grüne Jugend Bayern veranstaltet an diesem Wochenende in Wunsiedel ihren Landesjugendkongress. Dazu erklärt Grüne Jugend Oberfranken Sprecherin Mareike Reichl: „Wir freuen uns, dass der Landesjungendkongress der Grünen Jugend Bayern in Wunsiedel stattfindet. Wir möchten schon jetzt alle Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmer ganz herzlich in Wunsiedel begrüßen.“

Ihre Kollegin, Svenja Fluhrer auch Sprecherin der Grünen Jugend Oberfranken fügt hinzu: „Der Regierungsbezirk Oberfranken gilt als strukturschwächster Bezirk Bayerns und hat landesweit die höchste Arbeitslosenquote. Wir freuen uns deshalb besonders, dass der Landesjugendkongress der Grünen Jugend Bayern mit dem Thema Wirtschaft und Soziales nach Wunsiedel kommt.“ Dass die oberfränkischen Junggrünen nicht die Augen vor den Problemen ihres Bezirks Oberfranken schließen macht Svenja Fluhrer abschließend noch deutlich: „Die Grüne Jugend verfolgt eine Wirtschafts- und Sozialpolitik, die nachhaltig, sozial, ökologisch und gerecht ist. Wir werden in Wunsiedel ein weiteres Mal zeigen, dass es uns damit ernst ist.“

Erstellt am Mittwoch, 1. April 2009
Kategorie: Bezirksverband, Pressemitteilungen | Kommentieren »

GRÜNE JUGEND Bayern mit Wahlkampftour in Oberfranken

3 Wochen tourte die GRÜNE JUGEND durch Bayern und in Oberfranken war die Tour in 6 Orten aktiv

Mi, 27. Aug 08: Forchheim Bericht
Di, 2. Sep 08: Bamberg/Kronach Bericht
Mi, 3. Sep 08: Kulmbach/Bayreuth Bericht
Do, 4. Sep 08: Pegnitz Bericht

Mehr Infos zu Tour unter:
http://www.gj-bayern.de/berichte/items/landtagswahl-hochtour-2008.html

Erstellt am Montag, 15. September 2008
Kategorie: Bamberg, Bayreuth, Berichte, Bezirksverband, Forchheim | Kommentieren »

Frisches Grün in zwei oberfränkischen Kreistagen

Bündnis90/Die Grünen sind zufrieden mit dem Ausgang der bayerischen Kommunalwahlen. Die Grünen konnten in fast allen Gemeinderäten zulegen und ihre Anzahl der Mandate insgesamt deutlich erhöhen. Die GRÜNE JUGEND Oberfranken zieht eine eigene Bilanz der Kommunalwahl.

„Zunächst einmal ist festzustellen, dass die Grünen oberfrankenweit hinzugewinnen konnten, worüber wir sehr glücklich sind. Wir als GRÜNE JUGEND haben uns gefreut, dass jungen Leuten die Möglichkeit gegeben wurde, vorne auf den Listen zu kandidieren. Die Verjüngung der Parlamente nehmen die Grünen ernst. Die Kreistagslisten der Grünen in Forchheim und Lichtenfels führten junge KandidatInnen an und beide wurden auch gewählt. Das ist ein riesiger Erfolg für uns. Die GRÜNE JUGEND hat sich darüber hinaus im Kommunalwahlkampf gut eingebracht und die Grünen unterstützt. Auf den hinteren Plätzen waren ebenfalls Mitglieder der GRÜNEN JUGEND vertreten, die bei den diesjährigen Kommunalwahlen schon ein bisschen Wahlkampfluft schnuppern konnten und vielleicht beim nächsten Mal weiter vorne kandidieren werden“, so Stephan Clemens, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Oberfranken, der selbst in Bayreuth auf Platz 8 kandidiert hatte und nur einen Platz einbüßen musste.

Swantje Fischer, Sprecherin der GJ Oberfranken und Kandidatin in Lichtenfels, richtet den Blick in die Zukunft: „Interessant wird sein, inwiefern die Grünen es schaffen die neue Landtagsfraktion und die Bezirkstage zu verjüngen, was aufgrund des Wahlverfahrens nicht ganz einfach sein wird. Ziel Nummer 1 ist jedoch die CSU-Mehrheit zu brechen und die Themen in den Mittelpunkt des Wahlkampfes zu stellen, die die CSU sträflich vernachlässigt hat: gerechte Bildungschancen mit wohnortnahen Schulen, biologische Landwirtschaft und eben keine Gentechnik, keine Rolle rückwärts beim NichtraucherInnenschutz und endlich Verkehrsprojekte fördert von denen ganz Bayern profitiert und nicht so ein Milliardengrab Transrapid!“

Erstellt am Montag, 10. März 2008
Kategorie: Bezirksverband, Pressemitteilungen | Kommentieren »

Hochtour “Oberfranken begrünen” erfolgreich beendet – Ein Rückblick

4.9.-8.9.2006: “Oberfranken begrünen” erfolgreich

Die GJ Oberfranken ist in der letzten Schulferienwoche durch den Bezirk getourt und machte dabei in den neun größten oberfränkischen Städten Station. In allen Kreisen wurden Anregungen gesammelt: “Was kann in Oberfranken besser werden?” – Viele interessante Ideen und Forderungen schmücken nun unser Banner.

Berichte von der Tour gibt es im BLOG der GRÜNEN JUGEND:

Weshalb die Hochtour? Wo geht es lang?

http://blog.gruene-jugend.de/2006/tag-1-oberfranken-tour/
http://blog.gruene-jugend.de/2006/tag-2-oberfranken-tour/
http://blog.gruene-jugend.de/2006/tag-3-oberfranken-tour/
http://blog.gruene-jugend.de/2006/tag-4-oberfranken-tour/
http://blog.gruene-jugend.de/2006/tag-5-oberfranken-tour/

Erstellt am Samstag, 9. September 2006
Kategorie: Berichte, Bezirksverband | 1 Kommentar »

GRÜNE JUGEND auf Hochtour

Unter dem Motto “Oberfranken begrünen — Was muss anders laufen?” wollen wir alle Jugendlichen dazu einladen, uns ihre Meinung zu sagen.

Dazu werden wir auf einen Banner den Umriss Oberfrankens malen und jedeR kann dann einen grünen Fingerabdruck in ihrem/seinem Landkreis hinterlassen und einen Zettel mit Wünschen/ Verbesserungsvorschlägen/ Statements auf die Karte heften. Nebenbei wollen wir mit den jugendlichen Menschen vor Ort mit allgemeinem Material über die Vorstellungen der GRÜNE JUGEND diskutieren.

Wir reisen selbstverständlich mit der Bahn!!! Weiterlesen »

Erstellt am Dienstag, 29. August 2006
Kategorie: Berichte, Bezirksverband | Kommentieren »