Frisches Grün in zwei oberfränkischen Kreistagen

Bündnis90/Die Grünen sind zufrieden mit dem Ausgang der bayerischen Kommunalwahlen. Die Grünen konnten in fast allen Gemeinderäten zulegen und ihre Anzahl der Mandate insgesamt deutlich erhöhen. Die GRÜNE JUGEND Oberfranken zieht eine eigene Bilanz der Kommunalwahl.

„Zunächst einmal ist festzustellen, dass die Grünen oberfrankenweit hinzugewinnen konnten, worüber wir sehr glücklich sind. Wir als GRÜNE JUGEND haben uns gefreut, dass jungen Leuten die Möglichkeit gegeben wurde, vorne auf den Listen zu kandidieren. Die Verjüngung der Parlamente nehmen die Grünen ernst. Die Kreistagslisten der Grünen in Forchheim und Lichtenfels führten junge KandidatInnen an und beide wurden auch gewählt. Das ist ein riesiger Erfolg für uns. Die GRÜNE JUGEND hat sich darüber hinaus im Kommunalwahlkampf gut eingebracht und die Grünen unterstützt. Auf den hinteren Plätzen waren ebenfalls Mitglieder der GRÜNEN JUGEND vertreten, die bei den diesjährigen Kommunalwahlen schon ein bisschen Wahlkampfluft schnuppern konnten und vielleicht beim nächsten Mal weiter vorne kandidieren werden“, so Stephan Clemens, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Oberfranken, der selbst in Bayreuth auf Platz 8 kandidiert hatte und nur einen Platz einbüßen musste.

Swantje Fischer, Sprecherin der GJ Oberfranken und Kandidatin in Lichtenfels, richtet den Blick in die Zukunft: „Interessant wird sein, inwiefern die Grünen es schaffen die neue Landtagsfraktion und die Bezirkstage zu verjüngen, was aufgrund des Wahlverfahrens nicht ganz einfach sein wird. Ziel Nummer 1 ist jedoch die CSU-Mehrheit zu brechen und die Themen in den Mittelpunkt des Wahlkampfes zu stellen, die die CSU sträflich vernachlässigt hat: gerechte Bildungschancen mit wohnortnahen Schulen, biologische Landwirtschaft und eben keine Gentechnik, keine Rolle rückwärts beim NichtraucherInnenschutz und endlich Verkehrsprojekte fördert von denen ganz Bayern profitiert und nicht so ein Milliardengrab Transrapid!“

Erstellt am Montag, 10. März 2008
Kategorie: Bezirksverband, Pressemitteilungen | Kommentieren »

Frankenpost: „Grüne Jugend“ stellt sich vor

HOF – Im Juni hat sich die Grüne Jugend Oberfranken gegründet. Wie es in einer Mitteilung der Hofer Grünen heißt, besteht die Gruppe aus aktiven und politisch interessierten jungen Menschen, die sich besonders um die jugendrelevanten Themen in Oberfranken kümmern wollen und die sich energisch in die Politik der „erwachsenen“ Grünen einmischen. Mit einer „Hochtour“ sind sie gerade unterwegs durch alle größeren oberfränkischen Städte und wollen sich vorstellen und mit Jugendlichen Kontakt aufnehmen.

Unter dem Motto „Oberfranken begrünen – Was muss anders laufen?“ sind alle Jugendlichen eingeladen, ihre Meinung zu sagen. Auf einem Banner kann jeder im Umriss Oberfrankens einen Zettel mit Wünschen, Verbesserungsvorschlägen und Kommentaren anheften. Die Ergebnisse werden am 30. September bei der Bezirksversammlung der Bündnisgrünen allen oberfränkischen Mandatsträgern überreicht.

Die Gestaltung des Oberfrankenbanners, dazu Infomöglichkeiten und die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen sind in Hof am kommenden Mittwoch, 6. September, von 15 bis 18 Uhr in der Hofer Altstadt am Kugelbrunnen möglich. Die Initiatoren der Hochtour, Stephan Clemens, Swantje Fischer, Victoria Schuller, Maximilian Melville, Christiane Bielenski, Katharina Meyer, Anna-Lena Memmel und Sven Ojeda Febles, freuen sich auf viele Gespräche.

Quelle: Frankenpost – 05.09.2006

Erstellt am Dienstag, 5. September 2006
Kategorie: Bezirksverband, Pressespiegel | Kommentieren »

Nordbayerische Kurier: Mehr junge Leute für Politik gewinnen

In Coburg hat sich die Grüne Jugend Oberfranken gegründet. Bayernweit ist das nach Schwaben der zweite Zusammenschluss dieser Art.

Die oberfränkische Grünen-Landtagsabgeordnete Ulrike Gote (Bayreuth) sicherte ihr Unterstützung zu. „Wir werden die Vernetzung aller Grünen in Oberfranken weiter voran treiben. Die Gründung eines Bezirksverbandes Grüne Jugend Oberfranken ist dabei ein wichtiger Baustein“, betonte sie.
Die Grüne Jugend Oberfranken wird nun von Sprecherin Katharina Meyer (19 Jahre, Meeder bei Coburg) und Sprecher Stephan Clemens (21, Bayreuth) vertreten. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören noch Swantje Fischer (19, Lichtenfels) als Schatzmeistern und Christiane Bielenski (18, Coburg) als Politische Geschäftsführerin an. Unterstützt werden sie von den Beisitzern Victoria Schuller (18, Coburg), Sven Ojeda Febles (23, Bayreuth), Anna-Lena Memmel (18, Mitwitz) und Maximilian Melville (17, Coburg).
Die Grüne Jugend will vor allem die Arbeit der kleineren Kreis- und Ortsverbände unterstützen, erklärte Stephan Clemens. „Ich will, dass es in Zukunft in jedem Kreisverband eine aktive Grüne Jugend gibt“, sagte er.
Der Bundesverband der Grünen Jugend wurde 1994 gegründet und ist die politische Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen. Die Organisation stehe inhaltlich der Partei nahe, agiere jedoch unabhängig und nehme ihr gegenüber auch kritische Positionen ein, hieß es. Eine Mitgliedschaft ist bis zu einem Alter von 28 Jahren möglich. Eine Mitgliedschaft in der Mutterpartei ist dafür nicht notwendig.

Quelle: Nordbayerische Kurier – 23.06.2006

Erstellt am Freitag, 23. Juni 2006
Kategorie: Bezirksverband, Coburg, Kreisverbände, Pressespiegel | Kommentieren »

GRÜNE JUGEND Oberfranken gegründet

Coburg – Bislang war Oberfranken ohne junggrünen Bezirksverband. Am Samstag, den 17.6.2006, hat sich die GRÜNE JUGEND Oberfranken in Coburg gegründet. Die Mitglieder der GRÜNE JUGEND aus vielen Ortsverbänden Oberfrankens gaben sich für den Bezirksverband eine Satzung und wählten einen Vorstand.

Initiiert wurde die Gründungsversammlung von der GRÜNEN JUEGND Coburg, die sich im November 2005 gegründet hat und sich mit anderen Kreis- und Ortsgruppen austauschen wollte. Hilfestellung bei der Gründung leistete der Bezirk Schwaben, der über die Strukturen des bis dahin einzigen Bezirksverbandes der GRÜNEN JUGEND in Bayern berichtete. Weiterlesen »

Erstellt am Montag, 19. Juni 2006
Kategorie: Bezirksverband, Pressemitteilungen | Kommentieren »